Transformers 7: Aufstieg der Bestien
transformers 7: aufstieg der bestien cover
Dauer:128 Min.
FSK:ab 12 Jahren
Jahr:2023
Regie:Steven Caple Jr.
Hauptdarsteller:Luna Lauren Velez, Anthony Ramos, Dominique Fishback
Nebendarsteller:Tobe Nwigwe, Dean Scott Vazquez, Michael Kelly
Studio:Viacom
Sprachen:Deutsch, English
AnschauenDetails
Trailer

Der Filme Blog - Filmkritken, Reviews und News rund um Hollywood & Kinofilme

Auf DerFilmeBlog.com verrät der Name schon, das sich hier alles um Filme dreht. Der Schwerpunkt liegt dabei nicht auf aktuelle Hollywood Blockbuster, sondern Kinofilme generell. Der Geschmack ist unterschiedlich und daher hat jeder Film seine Daseinsberechtigung. Kein Drehbuch eines Kinofilm ist von Hause aus schlecht oder ein Regisseur dreht absichtlich einen schlechten Film, es kann jedoch passieren, das die Mehrheit der Besucher den Film nicht interessant oder unterhaltsam empfunden hat. Um sich ein wenig Zeit im Leben für die guten Filme zu sparen, stellen wir Euch auf DerFilmeBlog.com verschiedene Kinofilme der letzten Jahre ausführlich vor. Die Filmgenres sind dabei total unterschiedlich, so das in der Fülle der vorgestellten Kinofilme am Ende für jeden Geschmack ein passender Film dabei ist. Zusätzlich bieten wir euch noch eine News Kategorie, wo es neben aktuellen Trailern zu Kinofilmen, Tratsch und Klatsch zu Prominenten der Filmbranche, auch interessante News aus der Traumfabrik Hollywood und zum Thema Filme generell zu lesen gibt.

Die letzten Kino Film-Reviews auf DerFilmeBlog

Bad Boys: Ride or Die cover

Bad Boys: Ride or Die

„Bad Boys: Ride or Die“ zeigt die Detektive Mike Lowrey und Marcus Burnett, die eine Verschwörung innerhalb ihrer Abteilung aufdecken. Nachdem Marcus einen Herzinfarkt erleidet und von Captain Howard im Koma eine Botschaft erhält, erwacht er mit dem Glauben an seine Unsterblichkeit. Die Suche nach der Wahrheit führt zu Mikes Sohn Armando, der behauptet, Howard sei ermordet worden, weil er kurz vor der Enthüllung einer großen Organisation stand.

Der weiße Hai cover

Der weiße Hai

„Der weiße Hai“ von Steven Spielberg ist ein spannender Thriller, der im Badeort Amity spielt. Nachdem eine Schwimmerin bei einem nächtlichen Haiangriff ums Leben kommt, fordert Polizeichef Martin Brody die Schließung der Strände. Doch Bürgermeister Vaughn widersetzt sich, da er um den Tourismus fürchtet. Ein weiterer tödlicher Angriff auf einen Jungen zwingt Brody dazu, den Ozeanografen Matt Hooper zur Hilfe zu holen.

Mittsommerlust cover

Mittsommerlust

„Mittsommerlust“ zeigt das Leben von Elli und Mikko, die zurückgezogen auf einer kleinen finnischen Insel leben. Ihre Ehe scheint perfekt, bis Olavi, ein alter Freund von Mikko, überraschend auftaucht. Die ungeplante Ankunft bringt alte Gefühle zurück und stellt das bisherige Gleichgewicht infrage. Während Mikko oft unterwegs ist, verbringt Elli viel Zeit mit Olavi, was zu inneren Konflikten führt.

Onward: Keine halben Sachen cover

Onward: Keine halben Sachen

„Onward: Keine halben Sachen“ erzählt die Geschichte von Ian und Barley Lightfoot, zwei Brüdern, die in einer Welt leben, in der Magie fast vergessen ist. An Ians sechzehntem Geburtstag erhalten sie ein magisches Geschenk ihres verstorbenen Vaters. Ein missglückter Zauber führt dazu, dass sie nur die untere Hälfte ihres Vaters zurückholen. Um den Zauber zu vollenden, machen sich die Brüder auf die Suche nach einem weiteren Phönixstein.

Wo die Lüge hinfällt cover

Wo die Lüge hinfällt

„Wo die Lüge hinfällt“ erzählt die Geschichte von Bea und Ben, die sich in einem Café in Boston kennenlernen und sofort eine Verbindung spüren. Nach einem Missverständnis trennen sich ihre Wege, nur um sich sechs Monate später bei der Hochzeit ihrer Geschwister in Sydney wiederzusehen. Ihre anfängliche Abneigung und die Anwesenheit ihrer Ex-Partner sorgen für Spannungen, doch durch einen cleveren Plan der Hochzeitsgäste müssen Bea und Ben ihre Missverständnisse klären und sich ihren wahren Gefühlen stellen.

Capone cover

Capone

„Capone“ zeigt die letzten Jahre des berüchtigten Chicagoer Gangsters Al Capone, dargestellt von Tom Hardy. Nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis lebt Capone mit seiner Familie in Florida, überwacht vom FBI, das nach seinem versteckten Vermögen sucht. Der Film konzentriert sich auf Capones geistigen und körperlichen Verfall aufgrund unbehandelter Neurosyphilis. Capone kämpft mit Halluzinationen und Erinnerungen an seine kriminelle Vergangenheit.

Dirty Dancing cover

Dirty Dancing

„Dirty Dancing,“ ein Film aus dem Jahr 1987, erzählt die Geschichte von Frances „Baby“ Houseman, die mit ihrer Familie im Sommer 1963 Urlaub im Kellerman’s Resort macht. Dort trifft sie auf den charismatischen Tanzlehrer Johnny Castle. Als Johnnys Tanzpartnerin Penny verletzt wird, springt Baby ein, um ihren Platz einzunehmen. Während der intensiven Tanzstunden entwickelt sich eine Romanze zwischen Baby und Johnny. Konflikte mit ihrem Vater und gesellschaftliche Vorurteile erschweren jedoch die Beziehung der beiden.

Abigail cover

Abigail

Im Horrorfilm „Abigail“ gerät eine junge Tänzerin in ein gefährliches Abenteuer. Eine Gruppe Krimineller bringt sie in ein abgelegenes Herrenhaus und verlangt Lösegeld. Was die Entführer nicht wissen: Abigail ist ein Vampir und keineswegs wehrlos. Die Situation eskaliert schnell, als die Entführer um ihr Leben kämpfen müssen.

The Ministry of Ungentlemanly Warfare cover

The Ministry of Ungentlemanly Warfare

„The Ministry of Ungentlemanly Warfare“ von Guy Ritchie spielt im Zweiten Weltkrieg und folgt einer geheimen britischen Operation. Brigadier Colin Gubbins plant die Sabotage der deutschen Nachschuboperation auf der Insel Fernando Po. Henry Cavill verkörpert Gus March-Phillips, der mit einem Team unkonventioneller Agenten die riskante Mission durchführt. Unterstützt wird er von Marjorie Stewart und Richard Heron, die vor Ort zusätzliche Hilfe rekrutieren. Trotz Gefahren und Verrat bleiben sie entschlossen, die Mission zu vollenden.

Hypnotic cover

Hypnotic

Der Film „Hypnotic“ zeigt Ben Affleck als Detektiv Danny Rourke, der nach der Entführung seiner Tochter Minnie auf Spurensuche geht. Ein Hinweis auf einen Banküberfall und ein mysteriöser Mann, der Menschen kontrolliert, führen Rourke zu Diana Cruz, einer Wahrsagerin. Sie offenbart ihm die Existenz der Hypnotics und einer geheimen Regierungsabteilung.

Filme sind so verschieden wie das Leben

Das Filmgeschäft hat mittlerweile schon eine über einhundert Jahre alte Tradition. Literatur und Theater, worauf Film schließlich auch basiert, sind sogar noch älter. Und wie es auch schon in der Antike unterschiedliche Theaterstücke gab, so gibt es heute viele unterschiedliche Filme. Jährlich erscheinen immer mehr, die teilweise ganz unterschiedliche Ansätze verfolgen. Da gibt es den Blockbuster, der eben für einen größeren Geschmack gedacht ist, aber auch kleinere Filme, die dennoch für das Kino gemacht sind. Letztendlich entscheidet natürlich nicht die Menge der verkauften Kinotickets, ob ein Film wirklich gut ist. Am Ende spielen auch immer verschiedene Interessen eine große Rolle. Wer Spaß am Glücksspiel hat, wird eher die Kinofilme wie Ocean's Eleven oder Love Vegas bevorzugen. Die Auswahl der Casino Filme ist recht vielfältig, wie auf spielbank.com.de zu sehen. Ist man eher an realistischen Filmen und Drama Verfilmungen wie Sophie Scholl - Die letzten Tage, Zeiten ändern Dich oder Der Gott des Gemetzels interessiert, bietet die Welt der Kinofilme auch dafür jede Menge gute Movies. Und daher ist es auch gut, dass es so viele verschiedene Filme mit unterschiedlichen Ansätzen gibt, damit jeder Geschmack und jede Vorliebe bedient werden kann.

Was macht eigentlich einen guten Film aus?

Ob etwas gut oder schlecht ist, kann gar nicht absolut beantwortet werden. Es ist allerdings auch nicht einfach nur eine Frage des Geschmacks. Gut und schlecht sind Begriffe, die sich auf etwas beziehen. Man könnte sagen, eine Komödie ist dann gut, wenn sie zum Lachen anregt. Ebenso könnte man aber auch sagen, dass ein Horrorfilm schlecht ist, wenn er die Leute zum Lachen und nicht Gruseln bringt. Entsprechend ist auch immer die Frage, was ein Film eigentlich sein soll und mit welcher Motivation er angeschaut wird. Für falsche Erwartungen kann schließlich nicht der Film verantwortlich gemacht werden. Aber im Laufe der Zeit haben sich auch verschiedene Kriterien herausgebildet, die tendenziell dafür sorgen, ob ein Film als gut oder schlecht empfunden wird. Die gute Nachricht ist auf jeden Fall: Egal wie kritisch jemand ist, es gibt genügend Kinofilme, sodass für jeden etwas dabei sein dürfte. Und zum Schluß spielt es auch keine Rolle: Wer einen schlechten Film gut findet, hat wohl mehr davon, als einen guten Film schlecht zu finden.

Die letzten News, Tratsch & Klatsch

Spieleabend

„Spieleabend“ ist eine humorvolle Komödie, die die Geschichte von Pia und Jan erzählt, die sich beim Spazierengehen mit ihren Hunden kennenlernen. Pia, eine Fotografin, und Jan, der ein Fahrradgeschäft führt, werden schnell ein Paar. Bei einem Spieleabend in der Villa von Karos und Oliver trifft Jan auf Pias Freundeskreis. Jan versucht, sich zu behaupten und seine Beziehung zu Pia zu festigen, was zu vielen komischen Situationen führt.

Casino Heist Filme: die Top 5 Movies zu Casino Heists

Casino-Heist-Filme sind bekannt für ihre packenden Geschichten und spannenden Raubüberfälle. Über die Jahre haben viele Filme in diesem Genre Kultstatus erreicht. Dieser Artikel stellt die fünf besten Casino Heist Filme vor, die mit großartigen Schauspielern und aufregenden Handlungen begeistern. Welcher dieser Spielfilme bietet die spannendste Geschichte?

Alles steht Kopf 2







“Alles steht Kopf 2″ ist die Fortsetzung des beliebten Animationsfilms „Inside Out“. Die nun 13-jährige Riley muss sich den Herausforderungen der Pubertät stellen, begleitet von neuen und alten Emotionen wie Freude, Kummer, Angst und Zweifel. Währenddessen geraten die Emotionen in Konflikt darüber, wie sie Riley am besten unterstützen können.

Thelma, das Einhorn

In „Thelma, das Einhorn“ wird die Geschichte eines kleinen Ponys namens Thelma erzählt, das von einer Musikkarriere träumt. Zusammen mit ihren Freunden Otis und Reggie bildet sie die Band The Rusty Buckets. Ein missglückter Auftritt und ein Unfall lassen Thelma wie ein Einhorn aussehen, was ihr plötzlich viel Aufmerksamkeit bringt. Der Film begleitet sie auf ihrem Weg zum Ruhm und zeigt die Herausforderungen, die mit der neuen Identität einhergehen.

Typische Kulissen von Actionfilmen: Wie Regisseure die Spannung steigern

Actionfilme sind bekannt für ihre spektakulären Kulissen, die von glitzernden Casinos bis zu atemberaubenden Stadtsilhouetten reichen. Diese Filme nutzen Orte, die sowohl die Augen als auch die Sinne ansprechen, um eine Welt zu schaffen, in der alles möglich scheint. Aber wie genau beeinflussen diese sorgfältig ausgewählten Locations die Erzählung und das Tempo eines Films?

X