Glücksspiel Filme auf Amazon Video » die Top 7 auf einen Blick!

Die besten Glücksspiel Filme auf Amazon Prime VideoEinige der glamourösesten und schrillsten Filme aller Zeiten handeln vom Glücksspiel. Las Vegas, Atlantic City, der Nervenkitzel, ein großes Risiko einzugehen und alles zu verlieren oder in einem Regen von Münzen und Chips zu gewinnen – setzen Sie Ihr bestes Pokerface auf und schauen Sie sich einen der besten Glücksspiel Filme auf Amazon Video an. Die Filme auf dieser Liste handeln alle auf die eine oder andere Weise vom Glücksspiel. Obwohl Online-Glücksspiele in der Filmindustrie noch nicht den Löwenanteil ausmachen, gibt es bereits einige Filme, die solche Themen behandeln. Wenn Sie nach den Filmen einen Geschmack aufs Spielen bekommen, warum nicht risikofrei in einem Casino ohne deutsche Lizenz, wie hier https://www.casino-ohne-deutsche-lizenz.com/ vorbeischauen? Ganz zu schweigen davon, dass es jede Menge traditioneller Glücksspielfilme auf Amazon Video gibt, die Sie sich unbedingt ansehen sollten, wenn Sie gerne Geld setzen. Hier sind sie.

The Hustler

Wenn Sie die Parameter unserer Rangliste der besten Glücksspielfilme auf Amazon Video berücksichtigen, müssen wir sagen, dass The Hustler „Haie der Großstadt“ kein so guter Glücksspielfilm ist wie sein Nachfolger The Color of Money, aber er ist wahrscheinlich insgesamt ein besserer Film.

 

YouTube Video
Klicken um den Inhalt von YouTube anzusehen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube

Im Original von 1961 geht es weniger um ein prahlerisches Duell zwischen Tom Cruise und Paul Newman als vielmehr um Loyalität, Integrität und Ehrgeiz. Eddie Felson ist wie eine interessantere Version von Cruises Figur und sein Kampf gegen Jackie Gleasons folgt einer menschlicheren, gefühlvolleren Geschichte als die eines typischen Films.

Maverick

Es gab eine Zeit, in der Mel Gibson als so leichtfüßiger und lebendiger Hauptdarsteller galt, dass ein Studiofilm mit großem Budget von seinem Charme als Kartenhai und Hochstapler leben konnte. Basierend auf der beliebten Fernsehserie aus den 50er Jahren (mit James Garner, dem Hauptdarsteller der Serie) ist Maverick ein etwas aufgeblähter Film, zu lang und zu vollgestopft mit Möchtegern-Epik und wahrscheinlich unnötigen Western von Richard Donner.

 

YouTube Video
Klicken um den Inhalt von YouTube anzusehen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube

Aber der Film hat trotzdem seine Reize, nicht zuletzt durch Gibsons Freundin Jodie Foster, die mit viel Spaß die Rolle der verzweifelten Frau spielt, die sie sonst den größten Teil ihrer Karriere gemieden hat. Es ist ein Vergnügen, ihr dabei zuzusehen.

Casino

Im Jahr 1973 spielte Robert De Niro in Mean Streets den gefährlichen, unberechenbaren Hitzkopf gegenüber dem vernünftigen Mafioso von Harvey Keitel – ein paar Jahrzehnte später war De Niro der Mann, auf dem die Last der Verpflichtungen lastet. Im Film ist er ein Gangster, der ein Casino leitet, in dem die Mafia ihr Unwesen treibt. Er versucht, die Dinge „richtig“ zu machen, wird aber von seinem hitzköpfigen Kumpel (Joe Pesci) und einer ehrgeizigen Frau (Sharon Stone) untergraben.

 

YouTube Video
Klicken um den Inhalt von YouTube anzusehen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube

Möchten Sie das hitzige Leben des Glücksspiels in Vegas verstehen? Dann ist Martin Scorseses kompliziertes Drama genau das Richtige für Sie, das die Entwicklung von Sin City von einem schäbigen zu einem sauberen Ort über mehrere Jahre hinweg aufzeichnet. Wie schon bei GoodFellas versteht Scorsese, wie das amerikanische Unternehmertum in der kriminellen Unterwelt funktioniert – und auch, wie Einzelpersonen auf dem Weg dorthin mit Füßen getreten werden.

High Roller: The Stu Ungar Story

Dieser Film – in einigen Ländern „Stuey“ und „High Roller“ genannt – wurde nur wenige Monate vor dem Sieg von Chris Moneymaker bei der World Series of Poker 2003 veröffentlicht und kam etwas zu früh auf den Markt, um vom Pokerboom Mitte der 2000er Jahre zu profitieren. Trotz des geringen Budgets und des Drehbuchs und der Regie von A.W. Vidmer, der keine anderen Filme in seinem Lebenslauf hat, ist dies ein gut gemachter biografischer Film, der das Leben von Stu Ungar, dem einzigen dreimaligen Gewinner der Wold Series of Poker, in seiner Gesamtheit darstellt.

 

YouTube Video
Klicken um den Inhalt von YouTube anzusehen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube

Der Film ist kein rasanter Thriller, sondern schildert den Abstieg eines intelligenten, vielversprechenden jungen Mannes, der drogensüchtig wird und diese Sucht durch seine phänomenalen Poker-Spielfähigkeiten finanziert. Für viele wird High Roller ebenso erschütternd wie unterhaltsam sein: The Stu Ungar Story so etwas wie ein unentdecktes Juwel sein.

Mollys Game

Der renommierte Drehbuchautor Aaron Sorkin, der vor allem für A Few Good Men, The West Wing und Moneyball bekannt ist, hat mit Mollys Game ein gelungenes Regiedebüt hingelegt. Dieser rasante Film aus dem Jahr 2017 basiert auf den Memoiren von Molly Bloom und erzählt die wahre Geschichte ihres exklusiven Untergrund-Pokerclubs für reiche Spieler. Was diesen Film von den anderen auf der Liste abhebt, ist die Tatsache, dass es sich bei der Hauptfigur um eine Frau im von Männern dominierten Glücksspielgeschäft handelt, aber Jessica Chastains Darstellung von Bloom ist so meisterhaft wie nur möglich.

 

YouTube Video
Klicken um den Inhalt von YouTube anzusehen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube

Idris Elba brilliert ebenfalls in der Nebenrolle, während Cameo-Auftritte von Chris O`Dowd und Joe Keery (Stranger Things) für eine willkommene Prise Humor sorgen. Der Film lässt Sie mit der Frage zurück, welche prominenten Pokerspieler tatsächlich an den Spielen teilgenommen haben, die Bloom in den späten 2000er Jahren in L.A. und New York veranstaltet hat. Dieser Artikel von The Ringer gibt Aufschluss darüber, wen die „Poker Prinzessin“ in ihrem Telefonbuch hatte.

Rounders

Auch wenn The Stu Ungar Story ein paar Jahre zu früh in die Kinos kam, ist Rounders seiner Zeit einfach voraus. Mit einem Matt Damon mit Babygesicht und dem jugendlichen Edward Norton in den Hauptrollen erzählt dieser Film aus dem Jahr 1998 die Geschichte eines Jurastudenten, der nachts Poker spielt, um seine Studiengebühren zu finanzieren, und dabei die Kerze an beiden Enden anzündet. Rounders wurde gedreht, lange bevor Online-Poker zu einem weltweiten Phänomen wurde, und so ist die Kulisse dieses Films schäbige New Yorker Clubs mit einem einzigen Besuch im Kartenraum des Taj Mahal in Atlantic City.

 

YouTube Video
Klicken um den Inhalt von YouTube anzusehen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube

Ein düsterer Film mit einer hochkarätigen Besetzung – mit relativ geringem Budget, obwohl John Malkovich und Martin Landau große Rollen spielen und einem Drehbuch, das Sie von Anfang an für Damons Rolle des „guten Mannes“ mitfiebern lässt. Sie müssen kein Pokerspieler sein, um die Handlung zu verstehen, aber wenn Sie es sind, werden Sie die Authentizität der Pokerszenen genießen.

The Cincinnati Kid

The Cincinnati Kid beschreibt ein spannendes, aufregendes und dramatisches Marathon-Pokerspiel zwischen einem aufstrebenden jungen Star und einem verschlossenen alten Profi. Steve McQueen ist der kühle, distanzierte Heißsporn und sein Gegenspieler, Lancey Howard, gespielt von Edward G. Robinson, zeigt Nerven aus Stahl, messerscharfe Instinkte und die Gelassenheit eines Veteranen, während die beiden Spieler einander ausloten, nach Eröffnungen suchen und jeden noch so subtilen Vorteil suchen. Beide Darbietungen sind hervorragend und werden von einer soliden Besetzung aus erfahrenen Schauspielern gut unterstützt.

 

YouTube Video
Klicken um den Inhalt von YouTube anzusehen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube

Die Eröffnungsszene ist fesselnd, und obwohl die Darstellerinnen etwas zu glamourös sind, um glaubhaft zu sein und die Pokerhände statistisch gesehen fast unmöglich in einem Spiel vorkommen, ist das Ende von The Cincinnati Kid ungewöhnlich und unvorhersehbar, was dazu beiträgt, diesen Pokerfilm als einen Klassiker aller Zeiten zu festigen.

Fazit der Glücksspiel Filme auf Amazon Video

Filme über Glücksspiele haben meist auch auf Amazon Video ein inhärentes Drama, weil es dabei per Definition um Risiko geht. Es macht keinen Spaß jemandem zuzusehen, der umsichtig und vorsichtig ist, aber jemanden zu sehen, der ständig sein Wohlergehen aufs Spiel setzt, in der verzweifelten, irrationalen Hoffnung auf den einen großen Treffer … nun, die Glücksspieler in Glücksspielfilmen sind in vielerlei Hinsicht wie der altgediente Polizist, der einen letzten Fall vor der Pensionierung übernimmt. Sie enden in der Regel nicht mit einem ruhigen Leben zu Hause im Hinterland, wo sie ihre Gewinne zählen.

X