Die besten Filme über Roulette – Hauptakteure sind Casinos ohne Limit

Roulette ist ein faszinierendes Glücksspiel, und das war es auch in der Vergangenheit. Berühmte Filme, die weltweit bekannt sind, präsentieren Casino-Szenen mit dem allseits beliebten Spiel Roulette. In der damaligen Zeit war das Casino ohne Limit „normal“. Jeder konnte so viel verspielen, wie es ihm gefiel. Beschränkungen waren nicht an der Tagesordnung. Das Spiel Roulette ist ein wesentlicher Teil der Filme und Casinos. Das spannende, aufregende Spiel Roulette spielt eine wichtige Rolle in den nachstehend präsentierten Filmen. Wie Sie den Filmen entnehmen, wurden hohe Einsätze getätigt.

Die besten Roulette Filme

Auf der Leinwand, weithin sichtbar für die Kinobesucher, ist Roulette natürlich ein Blickfang. Im Laufe der Jahrzehnte entstanden großartige erinnerungswürdige Filme, die nicht nur für den Roulette-Fan faszinierend sind.

Eine kurze Zusammenfassung der einzelnen Szenen, das ungefähre Datum der Veröffentlichung, die involvierten Hauptdarsteller und die Handlung des Films sind Eckpunkte, die für den Leser durchaus hilfreich sind.

Zur Zeit der Veröffentlichung der nachstehend aufgeführten Roulette Filme gab es auch in Deutschland Casinos. Allerdings handelte es sich durchweg um Casinos ohne deutsche Lizenz.

Casablanca punktet mit weltweiter Berühmtheit

Dieser Film gehört zweifelsohne zu den Top 50 Filmen, die weltweites Interesse entfachten. Rick Blaine, der Besitzer eines Nachtklubs in Casablanca während des Zweiten Weltkrieges, ist die Hauptfigur. Ricks Aufmerksamkeit richtet sich auf ein junges Paar, welches dank Roulette genügend Geld aufbringen will, um nach Amerika reisen zu können. Rick rät ihnen, ihre Chips auf 22 zu setzen. Die Glückszahl erscheint tatsächlich zweimal hintereinander. Rick sagt ihnen nebenbei, dass sie die Chips einlösen und nicht mehr zurückkommen sollen, bevor er sich vom Tisch begibt.

 

YouTube Video
Klicken um den Inhalt von YouTube anzusehen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube

Im Jahre 1942 entstand der Film. Rick Blaine wurde von Humphrey Bogart verkörpert. Ingrid Bergmann, Paul Henreid und Claude Rains spielten ebenfalls in diesem Film mit. 1943 wurde der Film mit drei Academy Awards berühmt.

Die Regie führte Michael Curtiz.

Roulette wird in der heutigen Zeit ebenso gern gespielt, der Gewinn ist nicht unbedingt für eine Reise nach Amerika gedacht. Besuchen Sie Casinos ohne deutsche Lizenz, Sie können dort entspannt Roulette spielen.

Diamonds are Forever – James Bond sorgt stets für Spannung

James Bond ist kein Unbekannter in Casinos. Es kann ruhig gesagt werden, dass er in jedem Film ein Casino aufsucht und profitabel spielt. Er ist in anderen Filmen wie Golden Eye und Royale Casinos bekannt als charmanter Casino-Besucher. In diesem Film ist Bond als Undercover tätig, um Diamantenschmugglern auf die Spur zu kommen. Unter anderem kommt er nach Las Vegas. Er ist präsent in Casinos, die höchstwahrscheinlich keine Lizenz besaßen. Unter anderem spielte Bond Roulette.

 

YouTube Video
Klicken um den Inhalt von YouTube anzusehen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube

Das Erscheinungsjahr ist 1971. James Bond wird von Sean Connery gespielt. Lana Wood, Jimmy Dean, Charles Gray und Bruce Glover spielten ebenfalls mit.

Der Film wurde 1973 mit der „Goldenen Leinwand“ ausgezeichnet. Der Regisseur Guy Hamilton hat ein Meisterwerk geschaffen.

California Split – das Glücksspiel spielt ebenfalls eine wesentliche Rolle

Die Handlung ist wie folgt: Zwei Freunde, Bill Denny und Charlie Waters, lieben Glücksspiele. Bill hat allerdings mit einem Glücksspielproblem zu kämpfen, das Ende sind Schulden beim Buchmacher. Beide Freunde begeben sich auf die Reise nach Reno. Sie kratzen ihr Bargeld zusammen, um Poker mit extrem hohen Einsätzen zu spielen. Bill gewinnt tatsächlich eine exorbitante Summe; nun versucht er sein Glück mit Roulette, Craps und Blackjack. Beide Freunde teilen sich den durchaus stattlichen Gewinn und gehen ihrer Wege.

 

YouTube Video
Klicken um den Inhalt von YouTube anzusehen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube

1974 entstand dieser Film unter der Regie von Robert Altman. Die Haupt-Besetzung war George Seal, Elliott Gould, Gwenn Welles.

Dirty Rotten Soundrels – zwei Strolche, die irgendwie doch sympathisch sind

Die Rede ist hier von zwei verdorbenen Schurken. Lawrence Jamieson ist ein ausgekochter Krimineller. Er stellt sich als Prinz im Exil vor und ist bedacht, reiche Damen zu umgarnen und sich an deren Geld zu bereichern. Der Inspektor Andre und der Butler Arthur helfen ihm bei seinen Machenschaften. Eine Szene im Film bezieht sich auf Roulette. In der Szene, in der das Spiel Roulette als Hauptdarsteller fungiert, setzt Michael Caine eine Roulette-Wette und gewinnt.

 

YouTube Video
Klicken um den Inhalt von YouTube anzusehen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube

Die beiden Hochstapler arbeiten zusammen, um Zehntausende Dollar in französischen Casinos zu gewinnen. In einer der wichtigsten Szenen des Films spielen sie in einem Roulettespiel gegeneinander und auch gegen andere Personen.

Der Film wurde 1988 zum ersten Mal präsentiert. Freddy Benson wird von Steve Martin gespielt, Janet Colgate von Glenne Headly. Inspektor Andre wird von Anton Rodgers dargestellt. Ian McDiarmid spielt Arthur.

Regie führte Frank Oz.

Indecent Exposure – ein etwas lockerer Film

Lilah wird Swingerin und gleichzeitig zur Verführerin. Über diesen Film gibt es allerdings wenig Wissenswertes. Eine andere Bezeichnung ist „unanständige Entblößung“, dieser Film handelt von Lilah, die aus Profitgier sozusagen alles mit sich geschehen lässt. Es wird kein Bezug auf Casinos genommen, sondern auf eine Wette. Der Film wurde seinerzeit zwar vorgeführt, die Handlung war durchaus interessant. Die Beschreibungen sind recht undurchsichtig und schwammig.

Indecent Exposure - Roulette Film aus dem Jahr 1981Das moderne Glücksspiel Roulette ist immer noch aktuell. Es ist durchaus häufiger vorgekommen, dass Frauen als Einsatz im Roulettespiel herhalten mussten. Das moderne Glücksspiel wird im Internet realisiert, sodass nur mit Echtgeld gespielt wird.

Veronica Hart, Jessie St. James, Robert Kerman sind als Schauspieler aufgeführt. Regie führte Gary Graver 1981.

Erwähnenswert ist hier der Film Run Lola Run aus dem Jahre 1998. Lola benötigt auf die Schnelle 100.000 DM, um das Leben ihres Freundes zu retten. 20 Minuten stehen ihr zur Verfügung, sonst wird ihr Freund umgebracht. Was macht Lola, sie spielt Roulette mit einem 100-DM-Chip auf die Nummer 20. Das gewonnene Geld setzt sie für die nächste Runde, um dann den notwendigen Betrag zu erreichen.

Fazit zu die besten Roulette Filme

Roulette war und ist noch immer ein faszinierendes Glücksspiel und im wahrsten Sinne des Wortes ein zufälliges Glücksspiel. Hier spielt nur der Zufall eine Rolle, wer auf die richtige Zahl oder Farbe setzt, hat tatsächlich pures Glück. Mit Intelligenz, Strategien oder ähnlichen Hilfsmitteln kann Roulette nicht gespielt werden.

X