Die besten Coming-of-Age Filme 2024

Hier findest du die besten Coming-of-Age Filme auf einen Blick. Du suchst spannende Unterhaltung und willst nicht lange suchen? Dann bist du hier genau richtig! Stöbere durch unsere Auswahl und entdecke die besten Coming-of-Age-Filme auf DerFilmeBlog. Genieße 100% gute Unterhaltung mit deinem passenden Coming-of-Age-Film.

Die Beschissenheit der Dinge

„Die Beschissenheit der Dinge“ ist eine eindrückliche Darstellung einer Familie am Rande der Gesellschaft. Der Film folgt Gunther Strobbe, der in den Schatten seiner alkoholabhängigen Familie aufwächst. In einer belgischen Kleinstadt der 1980er Jahre konfrontiert er sich mit seiner turbulenten Vergangenheit, während er mit aktuellen Lebensherausforderungen ringt. Der Regisseur Felix Van Groeningen zeichnet ein komplexes Bild von familiären Banden, Verfall und der Suche nach Sinn.

Luca

„Luca“ ist eine herzerwärmende Pixar-Produktion, die das Leben des jungen Meereswesens Luca und seines Freundes Alberto in Portorosso zeigt. Ihre Neugier führt sie in eine Welt voller Abenteuer und Lektionen über Freundschaft, Akzeptanz und Mut. Der Film verbindet eine lebendige Animation mit einer tiefgründigen Handlung, die die Zuschauer in eine farbenfrohe und emotionale Welt entführt.

Der Himmel hat vier Ecken

„Der Himmel hat vier Ecken“ ist ein Kinderfilm mit einer Altersfreigabe ab sechs Jahren. Es geht um die Freundschaft zwischen zwei Jungs und die erste große Liebe, die Beziehung zu den Eltern und vieles mehr. Unter anderem spielen Charly Hübner, Udo Kier, Sandra Borgmann und Lisa Maria Potthoff mit.

Jung & Schön

Beim Film „Jung & Schön“ handelt es sich nicht um einen billig produzierten Schmuddelfilm. Der Titel ist eher ein Drama aus dem Familiensegment, welches bereits 2013 veröffentlicht wurde. Seit dem staubte das Werk den ein oder anderen Preis ab. Ein Mädchen verändert ihren Lebensstil aufgrund eines nicht so tollen Vorfalls.

Wer ist Hanna?

Der Actionthriller „Wer ist Hanna?“ ist von Anfang an spannend und erzählt die Geschichte von gleichnamigen 14 jährigen Mädchen, welches bei ihrem Vater groß wurde. Aufgewachsen ist sie weit ab von der Zivilisation in einer Eislandschaft. Dort wurde Hanna von ihrem Vater von klein auf zum Überleben und Töten ausgebildet. Ihr Ziel ist noch unbekannt zu Beginn des Filmes aus dem Jahr 2011.

Dunkelblaufastschwarz

Der Film „Dunkelblaufastschwarz“ stellt ein Meisterwerk aus dem Jahr 2006 dar, welches zahlreich Preise einheimsen konnte. Ein gut gebildeter junger Mann entscheidet sich gegen eine Karriere, um das zu machen, was er möchte und nebenher einen Angehörigen zu pflegen. Doch was genau sind seine Ziele? Ein Filmdrama der besonderen Art.

Max Minsky und ich

„Max Minsky und ich“ beruht auf einer Romanvorlage der Bestsellerautorin Holly-Jane Rahlens, verfilmt von der deutschen Regisseurin Anne Justice. Hochkarätig besetzt mit Zoe Moore, Emil Reinke, Adriana Altaras und Jan Josef Liefers. „Max Minsky und ich“ ist eine liebenswerte Geschichte über die 13-jährige Nelly und ihre Nöte in der Pubertät.

Ava – Plötzlich erwachsen

Gute Filme kommen nicht zwingend aus Deutschland wie „Ava – Plötzlich erwachsen“ beweist. Diese französische Produktion erschien bereits im Jahre 2017 und wurde zu dem Zeitpunkt in Cannes erstmals vorgestellt. Ein Hund sowie eine Zufallsbekanntschaft veränderten das Leben von Ava nachhaltiger, als zuerst vermutet wird. Wie die Geschichte wohl letztlich ausgeht?

Marvin

Ein Film „Marvin“ der französischen Regisseurin Anne Fontaine. Das Drama zeigt die Schwierigkeiten, mit denen sich der homosexuelle Marvin während seiner Jugend im ostfranzösischen Hinterland herumschlagen muss. In der Schule wird er gemobbt, von seinem alkoholabhängigen marokkanischen Vater schikaniert. In einem Pariser Internat versucht er, seine Kindheit hinter sich zu lassen.

Ich fühl mich Disco

In „Ich fühl mich Disco“ geht es um den Teenager Florian und um seine Gefühle während der Zeit des Erwachsenwerdens. Florian entspricht zwar nicht dem Standard der Damenwelt, denn untypisch für Männliche Jugendliche hat Florian kein Interesse an Mädchen und Sport, sondern an Männern. Ein Film für die gesamte Familie.

X